Result for: Konferenz

Konferenz | 31 Oktober 2022  

LaDOC Konferenz 2022 // PROGRAMM // Filmhaus Köln und online

Unsere Beschreibung der Konferenz

Online und im Filmhaus Köln

Maybachstraße 111, 50670 Köln

 

Tickets:

1/2 Tag: 12€

1 Tag: 20 € / erm. 12€

2 Tage: 30€ / erm. 20€

(Inkl. Getränke & Speisen)

Stream: 10 Euro pauschal

Anmeldung per E-Mail:  Zur Anmeldung.

  , ,

Konferenz | 31 Oktober 2022  

Zwischen uns das Objektiv // LaDOC Konferenz 2.-3.12.2022

– Formen der Zusammenarbeit von Protagonist:innen und Regie

Aus Anlass des 20jährigen Bestehens von LaDOC wenden wir uns in der fünften Ausgabe der LaDOC Konferenz (WendePunkte 2016, KraftFelder 2017, MachtStrukturen 2018, Netz<>Werk 2021) unseren eigenen Filmen und deren Protagonistinnen und Protagonisten zu. Gemeinsam mit euch möchten wir Filme von LaDOC Regisseurinnen anschauen und über die Zusammenarbeit sprechen.

[…]

  , , ,

news | 1 Mai 2021  

Video-Nachlese zur LaDOC Konferenz 2021

netzwerk

Audiovisuelles Radio nannten wir das Format unserer Konferenz Netz<>Werk – Sprache, Macht und Utopien im März 2021. Hier kommt unser Best-Off-Video, das einen Einblick gibt in die Vielfältigkeit und Originalität unseres digitalen Austausches . Have Fun >>>

Konferenz-Trailer.mp4 from LaDOC on Vimeo

  , ,

Konferenz | 16 März 2021  

Graphic Recording bei der Netz<>Werk Konferenz

Graphic Recording

Um aus NACH der Konferenz VOR der Konferenz zu machen, haben wir unsere Echtzeit-Zeichnungen für euch bereitgestellt: In Bildern denken! Bei Graphic Recording erfahren die Zuschauer drei Dinge gleichzeitig: Sie sehen direkt Schlüsselwörter, Zusammenfassungen und visuelle Dokumentation. Unsere Illustratorin, LaDOC-Mitglied Christiane Büchner, ermöglicht uns damit, die Konferenz lebendig im Gedächtnis zu behalten.

Zu jedem unserer Konferenz-Themen gibt es die passenden Illustrationen. Wenn ihr auf die Fotos klickt, könnt ihr sie als pdf herunterladen. Viel Spaß!

[…]

  ,

Konferenz | 28 Februar 2021  

Netz<>Werk – LaDOC Konferenz 5.-7. März 2021

netzwerk

Digitale Kommunikation hat in den vergangenen Monaten ihren gesellschaftlichen Stellenwert extrem erhöht und uns alle in nie dagewesener Dauerschleife vor den Bildschirm gesetzt. […]

  ,

Konferenz | 29 November 2018  

Eröffnungsrede der Konferenz Macht Strukturen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wer Macht hat, entscheidet. Darauf kann man sich einigen.

Aber welchen Einfluss haben die konkreten Strukturen von Macht auf die Entscheidungen, die darin getroffen werden?

Die diesjährige LaDOC Konferenz widmet sich einem Thema, das gleichermaßen komplex wie konkret ist. […]

Konferenz | 5 November 2018  

Das Programm der LaDOC Konferenz 2018

MachtStrukturen

ABUSE OF POWER COMES AS NO SURPRISE

(Jenny Holzer, Truisms, 1978–1987)

Das Programm der Konferenz Macht Strukturen! steht. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher vom 29.11. bis zum 1.12.2018 in Köln. […]

lectures,Konferenz | 24 Oktober 2018  

LaDOC Lectures Konferenz 2018

Macht Strukturen! Wir hinterfragen die Entscheidungsprozesse der mächtigen Frauen und Männer in Film und Fernsehen

Zum dritten Mal laden das Filmnetzwerk LaDOC und die Kunsthochschule für Medien Köln zur 2 1/2-tägigen Konferenz mit Workshops, Filmen, Werkstattgesprächen und internationalen Gästen nach Köln ein.  Zum Programm.
Download SaveTheDate: Macht Strukturen!

[…]

news,lectures,Konferenz | 18 November 2017  

KRAFTFELDER – LaDOC Lectures Konferenz vom 30.11. – 2.12.2017

[wp_social_sharing social_options=’facebook‘ icon_order=’f‘ show_icons=’1′]

Herzlich Willkommen zu KRAFTFELDER – LaDOC Lectures Konferenz  mit nationalen und internationalen Gästen in Köln! Mit Werkstattgesprächen, Filmen, Party, […]

 

news | 16 November 2017  

Anmeldung zur Konferenz KRAFTFELDER

Bitte melden Sie sich bis  zum 29. November unter info@ladoc.de an. […]

lectures | 10 November 2016  

Wendepunkte – LaDOC Lectures Konferenz – 2. bis 4. Dezember – Aula KHM

Wendepunkte – Leben, Arbeiten und Zeitgeschichte. Frauen in der Film- und Medienbranche.

Erste LaDOC Lectures Konferenz mit prominenten Gästen in Köln vom 2. bis 4. Dezember 2016! […]

Awards | 28 September 2021  

„Feminist Futures“ für „Bauhaus Prize“ nominiert

Karin Fritsch und Helene von Schwichow, Gäste unserer vergangenen Konferenz Netz<>Werk, sind mit ihrem Projekt „Feminist Futures“ in der Kategorie „Mobilisation of Culture, Arts and Communities – Rising Stars“ für den New European Bauhaus Prize nominiert.

[…]

  , , ,

talk | 16 September 2021  

„Waren Sie damals von Utopien geleitet?“

Am 26. August hatte der Dokumentarfilm Film „Die Unbeugsamen“ Kinostart und schon in der ersten Woche kamen fast 25.000 Zuschauer*innen, um den Film zu sehen. Eine Protagonistin des Films, Christa Nickels, war bei der LaDOC-Konferenz „Netz<>Werk“ im März diesen Jahres zu Gast.

[…]

  ,

politics | 17 August 2021  

Der BeginenSalon lädt ein

Die Beginen waren bei unserer Konferenz Netz<>Werk zu Gast. So haben wir uns kennengelernt. LaDOC möchte die Beginen unterstützen und ist auf ihre neuen Projekte gespannt.

Die feministische Gesprächsreihe BeginenSalon vom Verein Beginen Köln e.V. startet am 20.8.21. […]

  , ,

Konferenz | 8 Juni 2021  

PRO QUOTE FILM auf der Berlinale

Im Rahmen der Berlinale lädt Pro Quote Film zwischen dem 9. und 19. Juni zur Online Veranstaltung Share your Power ein. In insgesamt sechs Programmen wird über über Gleichberechtigung und Intersektionalität in der Filmbranche nachgedacht und diskutiert.

[…]

 

news | 1 Mai 2021  

Prekäre Arbeit und künstliche Intelligenz

„Meine Forschung macht das Universum prekärer Arbeit hinter vermeintlich autonomer KI sichtbar“ – sagt Ariana Dongus.

Die Medienphilosophin wurde Ende April zur KI Newcomerin des Jahres 2021 in der Kategorie Geistes- und Sozialwissenschaften gekürt. Sie war im März 2021 bei der LaDOC-Konferenz „NETZ<>Werk – Sprache, Macht und Utopien“ zu Gast. Wir gratulieren Ariana Dongus herzlich zu dieser Auszeichnung.

[…]

  ,

Konferenz | 28 Februar 2021  

Meet the guests!

Gäste Netzwerk

Lernt die Gäste unserer Konferenz Netz<>Werk kennen:

[…]

Konferenz | 25 Februar 2021  

Netz<>Werk | Musik

Netzwerk Musik

Dies ist der musikalische Countdown zur LaDOC-Konferenz Netz<>Werk vom 5. bis zum 7. März 2021

1 Woche noch

Wir hören: Le Tigre mit „Get Off The Internet“! […]

Konferenz | 5 Februar 2021  

Feminist Futures Workshop

Feminist Futures
Workshop mit Katrin Fritsch und Helene von Schwichow vom Think Tank MOTIF während unserer Konferenz Netz<>Werk.

[…]

Konferenz | 1 Februar 2021  

Wikipedia Workshop

Wikipedia Workshop

Im Vorfeld unserer Konferenz Netz<>Werk laden wir euch zu einem Wikipedia-Workshop mit Elke Wetzig ein. Der Workshop ist leider ausgebucht. […]

Konferenz | 27 Januar 2021  

Algorithmen – dein Werkzeug

Algorithmen

Wir laden euch zum Einsteiger-Workshop „Algorithmen – dein Werkzeug“ mit Anja Schumann ein.

Software oder Computerprogramme bestimmen immer mehr unseren Alltag. Dahinter stecken Algorithmen. Anja Schumann wird euch einen kleinen Einstieg in die Welt der Programmierung und Algorithmen geben. […]

Education | 20 November 2020  

Krautreporter in der Krise

Krautreporter

Im Jahr 2018 hatten wir die Journalistin Esther Göbel zur LaDOC Konferenz „MachtStrukturen“ eingeladen.

Mirjam Leuze, LaDOC-Mitglied, schreibt: Im Zuge der Vorbereitungen für das Gespräch bei der Konferenz habe ich die Online- Zeitung Krautreporter, für die Esther Göbel u.a. schreibt, abonniert. […]

news | 25 April 2020  

LaDOC-Treffen

 

LaDOC-Treffen

Foto: Bettina Braun

 

Unser aktuelles monatliches Treffen. Mit wachem Geist zu später Stunde die nächste Konferenz und die nächsten Lectures planend. […]

news | 23 März 2019  

Anke Stelling gewinnt Leipziger Buchpreis

Anke Stelling erhielt den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik für ihren Roman Schäfchen im Trockenen. Wir hatten sie zum Thema Macht und Sex zu unserer LaDOC Konferenz „MachtStrukturen“ im Dezember 2019 in Köln eingeladen.

Wir gratulieren Dir, Anke!

news | 22 Dezember 2018  

Nachlese Macht Strukturen!

Macht Strukturen

Die Fotos unserer Konferenz sind online.

Außerdem möchten wir euch noch die Rede der Produzentin Bettina Brokemper anlässlich der Eröffnung unserer Konferenz Macht Strukturen! am 29. November in der KHM präsentieren: […]

| 19 Dezember 2018   Gallery

Macht Strukturen! – Eröffnung

Gallery

Eröffnung der Konferenz MACHT STRUKTUREN! im Odeon Lichtspieltheater

 

Wenn ihr ein Foto anklickt, öffnet sich ein Tool, um die Fotos hintereinander anzuschauen.

 

 

 

| 13 Dezember 2018  

Macht Strukturen!

Fotos der Konferenz Macht Strukturen!

Die Konferenz fand vom 29.11. bis zum 1.12.2018 statt.

Wenn ihr ein Foto einmal anklickt, öffnet sich eine Seite mit einer Galerie.

© Fotos: Angelika Huber

 

Workshop: Gender Diversität in Film und Fernsehen – Neue Geschichten statt alter Muster

Workshop: Gender Diversität in Film und Fernsehen – Neue Geschichten statt alter Muster mit Sophie Charlotte Rieger, Journalistin, Bloggerin "Die Filmlöwin"

 

 

 

 

 

 

 

Der Eröffnungsfilm „A Woman Captured“ am Abend im Odeon Lichtspieltheater

Der Eröffnungsfilm am Abend im Odeon

 

 

 

 

 

 

 

Begrüßungen und Lecture Großer Film? Kleiner Film! 

Bernadett Tuza-Ritter (Mitte) im Gespräch mit Prof. Gesa Marten (li) und Bettina Braun (re) von LaDOC

 

 

 

 

 

 

 

Impulsvortrag und Experiment

 

 

 

 

 

 

 

Lecture „Macht und Sex“

Anke Stelling im Gespräch mit Carolin Schmitz (LaDOC)

 

Lecture: Best Practice ‚Neue Medien, neue Wege‘ – Erfahrungen über die Arbeit in Print- bzw. Onlinemedien

Esther Göbel, freie Journalistin

 

Große Abschlussrunde

Abschlussrunde mit Claudia Tronnier (ZDF, Leiterin der Redaktion „Das kleine Fernsehspiel“) per Skype zugeschaltet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konferenz | 4 Dezember 2018  

Gender Diversität in Film und Fernsehen

Workshop Rieger Gender

Stereotypen überwinden lernen

Workshop in der KHM bei der Konferenz Macht Strukturen!

Die vom LaDOC Filmnetzwerk zusammen mit der Kunsthochschule für Medien Köln durchgeführte LaDOC-Konferenz steht in diesem Jahr unter dem Motto Macht Strukturen!  Anhand von Filmscreenings mit anschließenden Gesprächen mit den FilmemacherInnen als auch in Lectures an der KHM wird auf der Konferenz über die Verteilung von Machtpositionen in der aktuellen Film- und Fernsehbranche diskutiert. Den Auftakt machte am Donnerstagnachmittag ein Workshop der Journalistin und Bloggerin Sophie Charlotte Rieger, die unter dem Titel Die Filmlöwin ein feministisches Filmmagazin publiziert. […]

| 27 November 2018   Gallery

Kurzfilmprogramme Macht Strukturen!

Gallery

Hier sind Stills der Filme, die in den beiden Kurzfilmprogrammen der Konferenz Macht Strukturen! zu sehen sein werden.

Beim Anklicken eines Fotos öffnet sich ein Tool, um die Fotos nacheinander anzuschauen.

lectures | 23 Oktober 2018  

Die Zukunft des Fernsehens

Markus Nievelstein

„In drei bis fünf Jahren ist das lineare Programm nur noch Schaufenster für das Online-Angebot.“

Véronique Cayla, Präsidentin von ARTE France im August 2018


Zu Gast im Filmbüro NW am 30. Oktober um 19 Uhr mit anschließendem Publikumsgespräch: Dr. Markus Nievelstein, 
Geschäftsführer von ARTE Deutschland und ARTE-Koordinator der ARD. […]

news | 6 März 2018  

Mathilde Bonnefoy und die Montage von „Citizenfour“

Montage

Im Gespräch mit der Editorin und Produzentin Mathilde Bonnefoy erfahren wir von den besonderen Umständen der Postproduktion bei „Citizenfour“ (hohe Geheimhaltung) und der unerwarteten Kontaktaufnahme eines neuen Protagonisten (Edward Snowden) in der Rohschnittphase, die zu einer Revision der Montage führte. […]

screenings | 3 März 2018  

Furusato – Wunde Heimat

Furusato

Der Dokumentarfilm von Thorsten Trimpop stellt die Frage nach den Langzeitfolgen der Atomkatastrophe von Fukushima. Er wurde von Christiane Büchner, LaDOC-Mitglied, mit produziert. Furusato – Wunde Heimat verzichtet auf schockierende Bilder des Unglücks. Er fokussiert sich auf einige Menschen vor Ort, deren Leben von einem Moment auf den anderen die Zukunft genommen wurde. […]

news | 9 Februar 2018  

Pro Quote für Editorinnen

Editorinnen Gesa Marten

Editorin Gesa Marten, LaDOC-Mitglied, beim Panel für die Editorinnen der deutschen Film- und Fernsehbranche während der Pressekonferenz von Pro Quote Film am 31. Januar 2018:

„In den Anfängen der Filmherstellung – vor über 100 Jahren – waren es die ‚Klebemädchen’, die die ersten Filme montierten. Noch vor zwei Jahrzehnten […]

money | 2 Februar 2018  

We need money

Carolin Schmitz, Birgit Hein, Gesa Marten

LaDOC ist ein eigenständiges Netzwerk. Die Arbeit von LaDOC wird ausschließlich durch das ehrenamtliche Engagement der etwa 25 Mitgliedsfrauen ermöglicht, sie findet ohne Netz und doppelten Boden statt. Einzig die LaDOC Lectures und Konferenzen sind mit öffentlichen Geldern gefördert.
Wie alle Initiativen brauchen wir zur Unterstützung Geld, um Projekte und Ideen zu finanzieren.

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt, meldet euch bitte: infoätladoc.de. Ihr könnt auch hier direkt über paypal oder Kreditkarte einen Beitrag spenden. DANKE!

Alle Spender*innen nennen wir auf Wunsch namentlich. Bei größeren Beträgen veröffentlichen wir gerne ein Logo.

Ab einer Spende ab 50 Euro laden wir euch mit einer Begleitperson zu unserer Konferenz oder zu einer unserer Lectures ein.

Unsere Spendenquittungen sind leider nicht absetzbar.

lectures | 9 Dezember 2017  

Arbeitsfotos der LaDOC Frauen

Arbeitsfotos der LaDOC Frauen

„Cocktails und Kekse“  gab es am ersten Abend unserer Konferenz KRAFTFELDER in der Kunsthochschule für Medien in Köln. Dazu hatten die Gastgeberinnen Christiane Büchner und Carolin Schmitz um Arbeitsfotos gebeten, die im Hintergrund als Diashow laufen sollten. Christiane hat die Fotos ein wenig verfremdet:

https://vimeo.com/246754401

 

 

news | 4 Dezember 2017  

Die Haut ist auf der Hut

Madeleine Bernstorff, Gast unserer soeben zu Ende gegangenen Konferenz Kraftfelder, […]

lectures | 1 Dezember 2017  

Eröffnungsrede Kraftfelder

Kraftfelder Eröffnungsrede

Die Eröffnungsrede unserer Konferenz KRAFTFELDER: […]

 

news,lectures | 13 November 2017  

Das Programm für KRAFTFELDER

Donnerstag, 30. November

Eröffnung der Konferenz KRAFTFELDER

19:00 Einlass Filmclub 813 […]

| 9 November 2017   Gallery

Wendepunkte

Gallery

Wendepunkte – LaDOC Lectures Konferenz – 2. bis 4. Dezember – Aula KHM

Vom 2. bis 4. Dezember 2016 fand in der Aula der KHM in Köln die erste LaDOC Lectures Konferenz mit prominenten Gästen statt. Auf dem Programm standen Filme, Vorträge, eine Lesung, zahlreiche Werkstattgespräche, der erste Kölner DOCU SLAM und eine Podiumsdiskussion.

weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

Fotos © Angelika Huber

Wenn ihr ein Foto anklickt, dann öffnet sich ein Tool zum Anschauen der Fotos.

| 2 November 2017  

UEBER

Macht Strukturen

LaDOC versammelt Frauen, die Dokumentarfilme machen. In unterschiedlichen Gewerken und mit verschiedenen Ausrichtungen. 2003 haben wir uns zusammengetan und ein Netzwerk geschaffen. Dokumentarfilme setzen sich mit Lebenswirklichkeit auseinander. Sie schaffen Einsicht, Übersicht, ein Bild von Verhältnissen, wie jede von uns sie versteht. Aber auch die Filme selbst sind Teil von Verhältnissen und unterliegen den Bedingungen ihrer Produktion. Das ist eine Realität, die wir teilen. Teil eines Netzes zu sein, vergrößert das Wissen um die Branche. Es gibt Rückhalt, ermöglicht Solidarität trotz Konkurrenz und bringt eine offene Vielfalt künstlerischer Impulse ins Bewusstsein jeder Einzelnen.

Wir treffen uns einmal im Monat. Wir freuen uns über jede, die unser Netzwerk größer macht. Über das Netzwerk hinaus macht LaDOC die Arbeit von Frauen gezielt sichtbar. Seit 2005 laden wir Filme und ihre Macherinnen nach Köln zu den LaDOC Lectures ein, einem öffentlichen Gespräch unter KollegInnen, seit 20016 ergänzt durch thematische Konferenzen (Wendepunkte 2016, Kraftfelder 2017) in Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien Köln. Die dritte LaDOC Lectures Konferenz Macht Strukturen! fand im Dezember 2018 statt, die vierte Konferenz Netz<>Werk im März 2021.

DIE EINZELNEN FILMEMACHERINNEN / AUTORINNEN / FOTOGRAFINNEN / EDITORINNEN / FORSCHERINNEN, die zu LaDOC gehören:

Bettina Braun — Christiane Büchner — Mehrandokht Feizi — Natascha Frankenberg — Lisa Glahn — Petra Hoffmann — Angelika Huber — Marion Kainz — Mirjam Leuze —  Gesa Marten — Erica von Moeller — Caroline Nokel — Hannah Oesterreich — Martina Pieck — Monika Pirch — Martina Pfaff — Claudia Richarz —  Anke Schäfer — Luzia Schmid — Elfriede Schmitt — Carolin SchmitzKathrin SielkerBritta Wandaogo

Das sind wir bei der Konferenz MACHT STRUKTUREN! im Dezember 2018:

Britta Wandaogo, Gesa Marten, Erica von Moeller, Martina Pieck, Lisa Glahn, Bettina Braun, Claudia Richarz, Angelika Huber, Carolin Schmitz, Solveig Klaßen, Monika Pirch, Luzia Schmid, Petra Hoffmann, Marion Kainz, Martina Pfaff, Mirjam Leuze

 

Hier könnt ihr ein Interview mit Bettina Braun anhören, in dem sie im ersten Teil über LaDOC spricht: Wer wir sind, was wir tun, warum es uns gibt. Die Radiosendung ist von „Freier Lokalrundfunk Köln e.V.“ produziert.

 

Anschrift:
LaDOC
FILMNETZWERK
c/o Braun/Glahn/Leuze
Leostr. 76
50823 Köln

Tel. 0221 – 2220 4122

E-Mail: info ät ladoc.de

LaDOC Kraftfelder

lectures,Konferenz | 6 Dezember 2016  

Sichtbarkeit

Ein filmisches Werk entsteht über ein ganzes Leben hinweg. Es kann sich stetig, oft aber sprunghaft entwickeln. Es kann abreißen und nach Pausen wieder beginnen. Es mag sich in unterschiedliche Medien ausdehnen, kann freie und eigene Formen ausbilden. Eine künstlerische Biografie kann folgerichtig oder unvorhersehbar verlaufen. Sie lebt von Möglichkeiten. Darin unterscheiden sich die Wege von Frauen und Männern nicht. Die Diskussion um Quoten von Männern und Frauen im Filmbereich und der Blick auf die Zahl und die Sichtbarkeit von Filmen von Frauen zeigt aber, dass es nötig ist, die Lebensläufe von Filmemacherinnen eigenständig zu betrachten.  […]

lectures,Konferenz | 6 Dezember 2016  

Eröffnungsrede Wendepunkte

WENDEPUNKTE //  von Carolin Schmitz und Christiane Büchner

Das Gespräch über Wendepunkte hat bereits während der letzten LaDOC-Lecture im Februar begonnen. Wir hatten damals auch Helke Sander zu Gast, mit ihrem Film „BeFreier und Befreite“. […]