Birgit Hein

  • 25. Februar 2023
Birgit Hein
TEILEN

Im Dezember 2017 hatten wir Birgit Hein zu unserer zweiten Konferenz Kraftfelder eingeladen. Ich habe das Gespräch zusammen mit Gesa Marten moderiert. Ich kannte sie nicht und hatte Ehrfurcht vor ihr, wegen ihrer Arbeit und dem Ruf, der ihr vorauseilte. Wir haben mit ihr über ihre Arbeit als Künstlerin, Filmemacherin, Kuratorin und Lehrende gesprochen. Ich war danach vielleicht nicht mehr ehrfürchtig, aber tief beeindruckt von dem weiten Umfang ihrer Arbeit, der in so viele Bereiche gewirkt hat und wirkt. Und ich mochte sie. Carolin Schmitz

Birgit Hein ist dieser Tage gestorben.

Wir trauern um sie.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Beim Aufräumen entdeckte ich vor kurzem unter einigen Super-8-Rollen diese hier. Weil ich hochschwanger war, drehte Birgit Hein 1989 mit mir für ihren Film „Die unheimlichen Frauen“. Unsere Freundin und Kollegin Ulrike Zimmermann filmte die Dreharbeiten. Vorgestern überlegte ich noch, Birgit diese Aufnahmen zuzuschicken, wir hätten uns daran erfreut und an diesen fröhlichen und kreativen Tag zurückgedacht. Claudia Richarz

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Wikipedia Workshop
  • 1. Februar 2021

Wikipedia Workshop

Im Vorfeld unserer Konferenz Netz<>Werk laden wir euch zu einem Wikipedia-Workshop mit Elke Wetzig ein. Der Workshop ist leider ausgebucht. Sa. 27. Februar 10.00 - 15.00 Uhr - kostenlose Teilnahme -…