© Christiane Büchner

talk | 16 September 2021  

„Waren Sie damals von Utopien geleitet?“

Am 26. August hatte der Dokumentarfilm Film „Die Unbeugsamen“ Kinostart und schon in der ersten Woche kamen fast 25.000 Zuschauer*innen, um den Film zu sehen. Eine Protagonistin des Films, Christa Nickels, war bei der LaDOC-Konferenz „Netz<>Werk“ im März diesen Jahres zu Gast.

Graphic Recording bei der Netz<>Werk Konferenz

 

Christa Nickels war im Zeitraum von 1983-2005 insgesamt 16 Jahre lang MdB und ist Trägerin des Bundesverdienstkreuzes.

Im Gespräch mit LaDOC-Mitglied Luzia Schmid spricht Christa Nickels ausführlich über ihren Werdegang und ihre Erfahrungen sowie darüber, wie man neue „Codes“ in einer von Männern geprägten Sprache und deren Themen etabliert.

„Waren Sie damals von Utopien geleitet, Frau Nickels?“ fragt Luzia Schmid zu Beginn.

Das Gespräch (53 Min.) ist ihr hier zu hören.

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir die „Einspieler“ leider hier nicht wiedergeben.

 

,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.