Filme von LaDOC Regisseurinnen im Stream – Begleitangebot zur Konferenz 2022

  • 10. Dezember 2022
Filme von LaDOC Regisseurinnen im Stream – Begleitangebot zur Konferenz 2022
„Abschlussrunde“, 03.12.2022 © Christiane Büchner
TEILEN

Bis Ende Dezember sind insgesamt neun Filme von LaDOC Regisseurinnen als VIDEO ON DEMAND für einen kleinen Betrag hier zu streamen.

Die Filme waren u.a. Programmpunkte unserer Konferenz ZWISCHEN UNS DAS OBJEKTIV – ZUSAMMENARBEIT VON PROTAGONIST:INNEN UND REGIE wie etwa:

SCHÖNHEIT von Carolin Schmitz

KROKODILE OHNE SATTEL von Britta Wandaogo

DER AST AUF DEM ICH SITZE von Luzia Schmid

LUCICA UND IHRE KINDER von Bettina Braun

OMID von Lisa Glahn (künstlerische Leitung), Mohammad Samie Khwaja und Mohamad Aschraf Quazi u.a.

Es sind außerdem weitere vier Filme von LaDOC Regisseurinnen zu sehen, die von der Medienwissenschaftlerin Sonya Winterberg in einer Studie auf der Konferenz analysiert wurden.

DER TAG DER IN DER HANDTASCHE VERSCHWAND von Marion Kainz

FAMILY BUSINESS von Christiane Büchner

HALDERN POP – DORF MIT FESTIVAL von Monika Pirch

THE WHALE AND THE RAVEN von Mirjam Leuze

„Abschlussrunde“, 03.12.2022 © Christiane Büchner

Link zum Nachbericht von Elisa Reznicek vom Haus des Dokumentarfilms in Stuttgart.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Eröffnungsrede Kraftfelder
  • 1. Dezember 2017

Eröffnungsrede Kraftfelder

Die Eröffnungsrede unserer Konferenz KRAFTFELDER: Liebe Gäste, Wir eröffnen heute mit einer “Denkmöglichkeit”, die die Regisseurin Helke Sander 1980 aufgeschrieben hat. Man stelle sich also vor: Zitat: „Was junger deutscher…