Der Ast auf dem ich sitze

  • 11. September 2020
Der Ast auf dem ich sitze
Foto: Luzia Schmid
TEILEN

– ein Steuerparadies in der Schweiz

D 2020, 102 Min.

Wir freuen uns, dass der neue Film von LaDOC Mitglied Luzia Schmid beim Film Festival Cologne läuft:

am  Di 6. Okt  um 21:30 Uhr  Filmpalast 7

am Mi 7. Okt  um 15:00 Uhr  Filmpalast 6

Der Kanton Zug in der Schweiz hat sich seit den 50er Jahren zu einem Steuerparadies entwickelt – und ist darüber enorm reich geworden. Luzia Schmid spürt anhand ihrer eigenen Familie und dem Zuger Umfeld nach, womit dieser Reichtum in Afrika und anderswo erkauft wurde: Rohstoffspekulationen, Gewinnauslagerungen und daraus resultierende wirtschaftliche Probleme. Mit viel Fingerspitzengefühl zeigt Schmid ihrer Heimatstadt die tragischen Zusammenhänge auf, die keiner dort gerne sehen oder sich eingestehen will.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Berlinale Retrospektive 2019 in Köln: 12 Filme von Frauen
  • 15. Mai 2019

Berlinale Retrospektive 2019 in Köln: 12 Filme von Frauen

Selbstbestimmt - Perspektiven von Filmemacherinnen Die Lichtspiele Kalk präsentieren seit April 2019 für 12 Monate 12 Filme aus der diesjährigen Berlinale Retrospektive Selbstbestimmt – Perspektiven von Filmemacherinnen. Wir lernen ein Stück Film-Frauen-Geschichte…

LaDOC bei LETsDOK
  • 31. August 2022

LaDOC bei LETsDOK

Dieses Jahr nehmen mehrere Filme von und mit LaDOC Frauen an den bundesweiten Dokumentarfilmtagen LETsDOK teil.Die Initiative der AG DOK bringt vom 12.-18.9. Dokumentarfilme im Kinoformat zu den Zuschauer:innen in…