news | 20 Dezember 2017  

Seminar „Eigenverleih“ in Köln

In der AG DOK Akademie „Eigenverleih“ vom 27.1. bis 28.1.18 in Köln lernen DokumentarfilmerInnen, wie sie ihren Film erfolgreich selbst im Kino herausbringen können.

Ziel ist es, möglichst viele Arbeitsbereiche selbst übernehmen zu können und herauszufinden, für was man sich ggf. Verstärkung holt.

Am ersten Tag besprechen wir u.a. die folgenden Themen:

  • Was zeichnet meinen Film aus (USP) / Was ist interessant an ihm für die ZuschauerInnen und Kinos? Wie finde ich meine Zuschauergruppen?
  • Vertrieb: In welche Kinos passt mein Film, wie spreche ich Kinobetreiber an?
  • Marketing & PR: Effizientes Zielgruppenmarketing online und offline mit begrenzten finanziellen Mitteln / Festivals / Presseansprache / Kinotour
  • Technische Aspekte z.B. DCP; Werbematerial, Logistik
  • Administratives: Wo kann ich welche Förderung beantragen /Abrechnungen mit Förderern und KinobetreiberInnen, Mahnwesen, FSK, Ermittlung von Besucherzahlen, etc.

Die Bereiche DVD, Video on Demand und Fernsehen werden ebenfalls kurz angesprochen.

Am zweiten Tag werden wir für eure Filme einen Distributionsplan erstellen und diesen gemeinsam besprechen, so dass ihr schon eine Idee für die Herausbringung eures Films mit nach Hause nehmen könnt. Sollten bei der späteren Herausbringung noch kleinere Fragen auftauchen, können diese ebenfalls kurz mit dem Dozenten direkt besprochen werden.

DOZENT

Daniel Ó Dochartaigh bringt selbst seit 10 Jahren Filme im Kino heraus und hat mit seiner Marke Cinespañolatino eine funktionierende Nische für kleinere Filme aus Spanien und Südamerika gefunden. So kann er seine Erfahrungen direkt aus der Praxis weitergeben. Er hat schon mehrere Seminare (u.a. bei der Münchner Filmwerkstatt) gehalten und individuelle Coachings für RegisseurInnen und ProduzentInnen gegeben. Mehr Infos zu ihm und Rückmeldungen von TeilnehmerInnen gibt es unter http://www.beratung-eigenverleih.de. Seine Mailadresse lautet: mail@beratung-eigenverleih.de

ZEIT UND ORT

Samstag, 27.01.18 von 10.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 28.01.18 10.00 bis 17.30 Uhr

Tagungs- und Gästehaus St. Georg
Rolandstraße 61, 50677 Köln, Tel.: (0221)937020-20, gaestehaus(at)dpsg-koeln.de

Im Gästehaus können auch Zimmer für Übernachtungen gebucht werden.

TEINAHMEGEBÜHREN

– AG DOK Mitglieder 200,00 Euro

– Studierende und Mitglieder anderer Berufsverbände* 220,00 Euro

– Nicht-Mitglieder* 250,00 Euro

Prämiengutscheine des Programms Bildungsprämie werden akzeptiert!

http://www.bildungspraemie.info/de/vorab-check-23.php

Der Betrag beinhaltet alle Lehr- und Übungseinheiten sowie Verpflegung. Das Catering umfasst während des Seminars Kaffee, Tee und Wasser sowie ein Mittagessen.

*Die Gebühren-Ersparnis bei einem Beitritt zur AG DOK kann so groß sein, dass Sie neben dem Besuch des Seminars zusätzlich die Mitglieder-Leistungen erhalten und insgesamt trotzdem weniger zahlen, daher kann sich ein Blick auf unsere Leistungsübersicht und die Beitragstarife lohnen.

Für mehr Informationen oder Buchungen bitte eine Mail an akademie@agdok.de

Herzliche Grüße,
Petra Hoffmann / Miriam Pucitta

Vorstand AG DOK WEST


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.