Vulva 3.0

Mithu Sanyal, Autorin des Buches "Vulva - die Enthüllung des unsichtbaren Geschlechts". Foto: MMM Film

screenings | 4 September 2019  

Vulva 3.0 in Eupen

Am 15. September zeigt Docfest on Tour im IKOB Museum für zeitgenössische Kunst in Eupen (Belgien) die Filme Experiment Rojava in Syrien (D 2014, 45 Min.) von Robert Krieg und Vulva 3.0 (D 2014, 79 Min.) der beiden Regisseurinnen Claudia Richarz (LaDOC Mitglied) und Ulrike Zimmermann.

Das ganze Programm:

17.00 – 17.15: Einlass

17.15 – 18.00:
EXPERIMENT ROJAVA IN SYRIEN

18.30 – 19.00:
Führung mit Frank-Thorsten Moll und Miriam Elebe durch die Ausstellung 4/10 – Eine kritische Bestandsaufnahme der IKOB Sammlung

19.10 – 20.30:
VULVA 3.0

20.30 – 21.00:
Filmgespräch mit der Regisseurin Claudia Richarz und der Gynäkologin Dr. Carmen Reque, moderiert von Michael Chauvistré

DOCFEST ON TOUR ist ein gemeinsames Projekt von AG DOK WEST und Happy Endings Film. Dokumentarfilme werden an besonderen Orten in der Euregio Maas-Rhein gezeigt. Gefördert durch die Regionale Kulturpolitik NRW / Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Adresse:
IKOB
Rotenberg 12b
4700 Eupen
Belgien  +32 87 56 01 10

Das Programm zum Download: IKOB_DocFest

Vulva 3.0
Vulva 3.0


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.