MUTTER

  • 27. September 2022
MUTTER
Foto: mindjazz pictures // Michelle Magulski
TEILEN

Am 29. 9. 2022 startet der Film MUTTER von LaDOC-Mitglied Carolin Schmitz bundesweit in den Kinos.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Acht Frauen zwischen 30 und 75 Jahren erzählen von ihrem Leben und ihrem ambivalenten Verhältnis zur Mutterschaft. Acht Originalstimmen von Frauen, die durch die Darstellung von Anke Engelke in einer inszenierten Figur zusammengeführt werden und ein vielschichtiges Bild von Mutterschaft beschreiben.

Foto: ©TOM TRAMBOW 2020

„Aber ich hab schon gedacht, boah, ich brauch ein Kinderheim. Ich halt es nicht mehr aus. Man kriegt die Krise. Ich habe schon ausgerechnet, wie oft ich in meinem Leben sagen muss: Putz dir jetzt endlich die Zähne. Ich mein, der ist neun, der wird bald zehn. Das sag ich seit neun Jahren mindestens zwölf Mal am Tag.“

Foto: ©TOM TRAMBOW 2020

„Die Geburt meines Sohnes, ich sage das bis heute, das war der größte Glücksmoment in meinem Leben. Kann ich mir nicht vorstellen, dass ich noch mal was Größeres erlebe.“

Foto: ©TOM TRAMBOW 2020

Im November 22 erhielt Carolin Schmitz für den Film den Hessischen Filmpreis für Dokumentarfilm.

Für Screeningtermine und Infos bitte hier klicken.

Kinostart: Herbst 2022

Website zum Film: https://mindjazz-pictures.de/filme/mutter

Filmplakat ©Franz Burkardt

MUTTER
Jahr: 2022
Produktionsland: Deutschland
Länge: 88 Minuten
Sprache: Deutsch
Untertitel: Englisch
Buch & Regie: Carolin Schmitz
Kinostart: Herbst 2022

Mit: Anke Engelke
Originalstimmen: Helga Michels, Erika Nagel, Heike Thelen, Barbara
Niklaus, Johanna Hamma, Marianne Tigges, Nicole Kalteier
Buch und Regie: Carolin Schmitz
Bildgestaltung: Reinhold Vorschneider
Szenenbild: Seth Turner
Kostümbild: Manfred Schneider
Maskenbild: Dunja Pflugfelder
Ton: Michael Busch, Antoine Schweitzer
Montage: Stefan Oliveira-Pita, Annett Kiener
Tonmischung: Andreas Radzuweit
Produzent: Ingmar Trost

Foto: mindjazz pictures // Michael Braunschädel

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Stadt – Wohn – Raum
  • 20. Januar 2022

Stadt – Wohn – Raum

Köln im Film zeigt im Filmhaus Kino Köln am 27.1.2022 um 19:00 den Film PERESTROIKA – UMBAU EINER WOHNUNG (2008, 84 Min.) von LaDOC-Mitglied Christiane Büchner. Zum anschließenden Filmgespräch ist…

The Whale and The Raven
  • 8. April 2019

The Whale and The Raven

Wir gratulieren LaDOC Mitglied Mirjam Leuze! Ihr neuer Dokumentarfilm The Whale and The Raven wird das DOK.fest München am 8. Mai um 20.00 Uhr im Deutschen Theater eröffnen. THE WHALE…