Claudia Richarz

Claudia Richarz in ihrem Film "Das Nummerngirl" (D 1989, 1 Min.) - Kamera: Astrid Proll

news | 24 Februar 2021  

LaDOC-Mitglied Claudia Richarz im Gespräch

Am 2. März um 15 Uhr spricht Stefanie Görtz vom Internationalen Frauen*filmfest Dortmund+Köln mit der Dokumentarfilmerin Claudia Richarz. Das Gespräch ist Teil des Programms der Frauen*kampfwoche, veranstaltet vom queer-feministischen Referat, dem autonomen Behinderten Referat und dem Team Diversität des AStA der TU Dortmund. Claudia Richarz zeigt Ausschnitte aus ihrer mit Carl-Ludwig Rettinger realisierten TV-Dokumentarserie Abnehmen in Essen, dem mit Ulrike Zimmermann herausgebrachten Kinofilm Vulva 3.0 und zwei frühen Kurzfilmen „Fortunella“ und „Das Nummerngirl“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.