screenings | 6 Mai 2022  

Kurzfilmtage Oberhausen

Die Kurzfilmtage Oberhausen eröffneten mit Kommissionsmitglied Christiane Büchner von LaDOC

Vom 4. – 9. Mai 2022 fanden die „Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen“ vor Ort statt.

[…]

 

screenings | 19 März 2022  

Internationales Frauen* Film Fest Dortmund+Köln

Vom 29. März bis zum 3. April in Köln.

Zum Programm

Das Internationale Frauen* Film Fest Dortmund+Köln ist Deutschlands größtes Forum für Frauen* in der Filmbranche und präsentiert herausragende Filme von Frauen* aller Genres und Stilrichtungen. Seit fast 40 Jahren trägt das Festival aktiv dazu bei, dass Filme von Regisseur*innen mehr gesehen, geschätzt und kanonisiert werden. Es stärkt den Einfluss von Frauen* in allen Gewerken der Kinoindustrie: allen voran die Regisseur*innen, aber auch Bildgestalter*innen, Produzent*innen, Drehbuchautor*innen, Komponist*innen, Schauspieler*innen und viele mehr.

In der Langen Filmnacht könnt ihr den Kurzfilm ICH WANDLE UNTER BLUMEN (D 1985, 3 Min.) von LaDOC-Mitglied Claudia Richarz sehen. Es singt Beate Josten. […]

 

screenings | 20 Januar 2022  

Stadt – Wohn – Raum

Stadt – Wohn – Raum
Köln im Film zeigt im Filmhaus Kino Köln am 27.1.2022 um 19:00 den Film PERESTROIKA – UMBAU EINER WOHNUNG (2008, 84 Min.) von LaDOC-Mitglied Christiane Büchner.
Zum anschließenden Filmgespräch ist die Regisseurin anwesend.
Angesichts von seit Jahren steigenden Mieten, dem wachsenden Mangel an bezahlbaren Wohnungen, von Leerstand in den Innenstädten und gleichzeitiger Verdichtung, stehen Kommunen vor komplexen Herausforderungen.
In der vierteiligen Filmreihe „Stadt – Wohn – Raum“ widmet sich Köln im Film einigen dieser spannenden Aspekte von Stadtleben.
Tickets: hier

[…]

  , , , ,

screenings | 6 September 2021  

„LETsDOK“: Bundesweite Dokumentarfilmtage

Vom 13.-19. September finden unter dem Namen „LETsDOK“ zum zweiten Mal die von der Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm initiierten Dokumentarfilmtage statt.

Gleich zweimal sind Filme von LaDOC-Mitgliedern vertreten: „Lucica und ihre Kinder“ und „The Whale and the Raven“

[…]

  ,

screenings | 5 August 2021  

KUNST KOMMT AUS DEM SCHNABEL WIE ER GEWACHSEN IST

12.08.2021 | Filmvorführung mit Gästen

Den mehrfach ausgezeichneten Kino-Dokumentarfilm KUNST KOMMT AUS DEM SCHNABEL WIE ER GEWACHSEN IST (DE 2020, 106 Min.) von Sabine Herpich hat LaDOC-Mitglied Christiane Büchner mit ihrem Bruder Tobias Büchner produziert. Er läuft am Donnerstag, den 12. August um 19 Uhr im Odeon Kino in Köln.
[…]

  ,

screenings | 1 Juli 2021  

HALDERN POP – DORF MIT FESTIVAL I KÖLNER PREMIERE

Präsentiert vom Stranger Than Fiction Filmfestival, in Zusammenarbeit mit den Kölner Kino Nächten und LaDOC.
Der Dokumentarfilm HALDERN POP – DORF MIT FESTIVAL (85 Min., D 2020) von LaDOC-Mitglied Monika Pirch läuft am Freitag den 9. Juli um 21.30 Open-Air im Museum für angewandte Kunst Köln (MAKK).
[…]

 

screenings | 11 Juni 2021  

Out of Place

SPOT ON NRW!

Das Internationale Frauen Film Fest stellt in seiner diesjährigen Ausgabe das Kölner Dokumentarfilm-Kollektiv DOKOMOTIVE an den Anfang der neuen Festivalsektion SPOT ON NRW! Gemeinsam präsentieren sie am 15.6. den Dokumentarfilm Out of Place (2019) von Friederike Güssefeld. […]

 

screenings | 3 Juni 2021  

Frauen* Film Fest IFFF2021

IFFF2021

Vom 15. – 20. Juni findet das Internationale Frauen* Film Fest Dortmund+Köln (IFFF2021) als Online-Event statt. Es ist Deutschlands größtes Forum für Frauen* in der Filmbranche und präsentiert herausragende Filme von Frauen* aller Genres und Stilrichtungen. […]

 

screenings | 16 Januar 2021  

Intermezzo

Intermezzo
Der Abschlussfilm Intermezzo von Kim Lêa Sakkal (Spielfilm, D 2021, 49 Min.), gefördert von der Film- und Medienstiftung, feiert seine Uraufführung beim Max-Ophüls Filmfestival in Saarbrücken. […]

screenings | 14 Dezember 2020  

Der Ast, auf dem ich sitze

Der Ast auf dem ich sitze

 – ein Steuerparadies in der Schweiz, der neue Dokumentarfilm (D/CH/A, 122 Min.) von LaDOC-Mitglied Luzia Schmid, läuft heute um 22:30 Uhr bei 3sat und dort in der Mediathek.

[…]

screenings | 2 Dezember 2020  

Die Farbe von Milch

Die Farbe von Milch

Der Dokumentarfilm Die Farbe von Milch (35 Min., D 2019) von LaDOC- Mitglied Hannah Oesterreich wurde in der Sektion Dokumentarfilm des Independent Filmpreis CAMGAROO AWARD 2020 nominiert. […]

screenings | 18 Oktober 2020  

Haldern Pop – Dorf mit Festival

Haldern Pop - Dorf mit Festival
Der neue Dokumentarfilm Haldern Pop – Dorf mit Festival  von LaDOC-Mitglied Monika Pirch hat am Donnerstag, den 22.10. um 10 Uhr Premiere bei den Internationalen Hofer Filmtagen.

Haldern am Niederrhein, 5000 Einwohner, 3 Kneipen, eine Bahnhaltestelle und ein international gefeiertes Musikfestival. „Wir leben mitten in der Pampa, da muss man eben was machen,“ sagt Stefan Reichmann, künstlerischer Leiter und Geschäftsführer von Haldern Pop. […]

screenings | 12 September 2020  

Flowers of Freedom

Flowers of Freedom

Der Dokumentarfilm FLOWERS OF FREEDOM (92 Min., D 2014) von LaDOC Mitglied Mirjam Leuze läuft am Samstag, den 19. September um 17 Uhr in Kooperation mit dem Filmnetzwerk Women in Film and Television im Kur-Theater Hennef , Königstrasse 19A, 53773 Hennef.  […]

 

screenings | 11 September 2020  

Der Ast auf dem ich sitze

Der Ast auf dem ich sitze

– ein Steuerparadies in der Schweiz

D 2020, 102 Min.

Wir freuen uns, dass der neue Film von LaDOC Mitglied Luzia Schmid beim Film Festival Cologne läuft: […]

screenings | 25 Juni 2020  

Entschieden Psychologisch

Entschieden Psychologisch

LaDOC beteiligt sich erneut an den Kölner Kinonächten und zeigt in diesem Jahr den aktuellen Dokumentarfilm Entschieden Psychologisch – Der Blick des Wilhelm Salber von LaDOC Mitglied Christiane Büchner. Der Film läuft am 12. Juli um 17 Uhr im Off Broadway. Die Regisseurin ist nach dem Film zum Gespräch anwesend. […]

 

screenings | 14 Mai 2020  

Lucica und ihre Kinder online

Lucica und ihre Kinder
Der Film „Lucica und ihre Kinder“ (nominiert für den Grimme-Preis 2020 und ausgezeichnet u.a. mit dem „Filmpreis NRW für den besten Dokumentarfilm“) von LaDOC-Mitglied Bettina Braun ist jetzt als Stream oder Download verfügbar:

screenings | 4 Mai 2020  

Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Die 66. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen finden in diesem Jahr online vom 13.-18. Mai 2020 statt. Im Vorfeld stehen die Filme für den Musikvideo-Preis zur Abstimmung online. […]

screenings | 22 April 2020  

Das rosa Haus und der Flüchtling

Donnerstag 23. April 20 // 22.55 – 00.25 Uhr  Ein Film von Britta Wandaogo

Nach fast einem Jahr auf der Flucht zieht der vierzehnjährige Hajy aus Afghanistan 2015 ins „Rosa Haus“ ein. Die Kölner Familie hat nicht lange überlegt, als sie beschloss, Hajy aufzunehmen. „Du schürst deine eigenen Ängste und kannst so rechtfertigen, dass du zu einem passiven Menschen wirst. Das bringt ja alles gar nichts. Man wächst mit seinen Aufgaben, sage ich mir immer!“ Vier Jahre begleitet die Regisseurin Britta Wandaogo Hajy in seinem neuen Zuhause und beobachtet, wie alle miteinander zurechtkommen.

Menschen hautnah | Redaktion Britta Windhoff | WDR 2020

screenings | 28 März 2020  

Internationales Frauenfilmfestival@Home

Internationales Frauenfilmfestial@Home
Das Internationale Frauenfilmfestival findet dieses Jahr zum Teil online statt.
Heute, am 28. März um 20.33 Uhr gibt es Kurzfilme aus der legendären Langen Filmnacht der Sektion Panorama:

screenings | 19 Februar 2020  

Kunst kommt aus dem Schnabel wie er gewachsen ist

Herpich

– ein Dokumentarfilm von Sabine Herpich ab 26. Februar im Forum der Berlinale. […]

screenings | 25 November 2019  

Remake. Frankfurter Frauen Film Tage

Remake

vom 26.11. – 1.12. 2919. Hier geht’s zum Programmheft. […]

 

screenings | 25 Oktober 2019  

Filmeinreichung beim IFFF Dortmund | Köln

Filmeinreichung IFFF

AUFRUF ZUR FILMEINREICHUNG

Das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund | Köln präsentiert auch 2020 ein umfangreiches Programm mit rund 120 Filmen von Regisseurinnen aus aller Welt. […]

screenings | 14 Oktober 2019  

Filmplus – Festival für Filmschnitt und Montagekunst

Filmplus

Das Festival findet vom 25. – 29. Oktober 2019 in Köln statt.

Das Herz des Films liegt zwischen den Einstellungen. Der Filmschnitt gibt den Takt vor, diktiert die Ordnung der Bilder und das Timing der Geschichte. Es heißt, ein guter Schnitt müsse unsichtbar bleiben. Das ist Ansichtssache. Keineswegs unsichtbar bleiben sollen jedoch seine Macherinnen und Macher und die Regeln ihrer Kunst. […]

screenings | 16 September 2019  

17. Afrika Film Festival Köln

Afrika Fim Festival

19. – 29. September in Köln

Beim 17. Afrika Film Festival sind viele Filme von Frauen und daher zahlreiche Regisseurinnen, Produzentinnen und Schauspielerinnen als Gäste anwesend. […]

screenings | 4 September 2019  

Vulva 3.0 in Eupen

Vulva 3.0

Am 15. September zeigt Docfest on Tour im IKOB Museum für zeitgenössische Kunst in Eupen (Belgien) die Filme Experiment Rojava in Syrien (D 2014, 45 Min.) von Robert Krieg und Vulva 3.0 (D 2014, 79 Min.) der beiden Regisseurinnen Claudia Richarz (LaDOC Mitglied) und Ulrike Zimmermann. […]

screenings | 19 Juni 2019  

The Whale And The Raven – Kölner Premiere 7. Juli 19 Uhr

The Whale and the Raven

Das Filmnetzwerk LaDOC präsentiert in Kooperation mit mindjazz pictures

THE WHALE AND THE RAVEN

D/Kan 2019 • 101 Min. • OmdtU •

von Mirjam Leuze (Regie und Kamera) […]

screenings | 15 Mai 2019  

Berlinale Retrospektive 2019 in Köln: 12 Filme von Frauen

Selbstbestimmt

Selbstbestimmt – Perspektiven von Filmemacherinnen

Die Lichtspiele Kalk präsentieren seit April 2019 für 12 Monate 12 Filme aus der diesjährigen Berlinale Retrospektive Selbstbestimmt – Perspektiven von Filmemacherinnen. Wir lernen ein Stück Film-Frauen-Geschichte aus der ehemaligen DDR und der Bundesrepublik zwischen 1968 und 1999 kennen. […]

screenings | 4 Mai 2019  

Regisseurinnen beim DOK.fest München

Mirjam Leuze The Whale and The Raven

Das 34. DOK.fest München 8.-19. Mai 2019 erzählt von der Welt, in der wir leben: mit 159 Filmen aus 51 Ländern an 0 Spielorten in der Stadt. Fast 50% der Filme sind von Regisseurinnen. […]

screenings | 8 April 2019  

The Whale and The Raven

The Whale and The Raven

Wir gratulieren LaDOC Mitglied Mirjam Leuze! Ihr neuer Dokumentarfilm The Whale and The Raven wird das DOK.fest München am 8. Mai um 20.00 Uhr im Deutschen Theater eröffnen. […]

screenings | 15 Dezember 2018  

Furusato – Wunde Heimat – auf Arte

Furusato Büchner

Am Montag, den 17.12.2018 um 23.50 Uhr (und 30 Tage lang in der Mediathek) zeigt ARTE den preisgekrönten Dokumentarfilm FURUSATO von Thorsten Trimpop. Der Film wurde von LaDOC Mitglied Christiane Büchner und ihrem Bruder Tobias Büchner produziert. […]

screenings | 20 November 2018  

Lucica und ihre Kinder – Screenings in Köln

Lucica und ihre Kinder

Der neue Film Lucica und ihre Kinder von LaDOC Mitglied Bettina Braun, Montage LaDOC Mitglied Gesa Marten –

Filmpreis NRW für den besten Dokumentarfilm

ist mehrfach in Köln im Kino zu sehen: […]

screenings | 1 November 2018  

Remake. Frankfurter Frauen Film Tage

Remake

Vom 2.11. bis zum 11.11. stellt die erste Ausgabe des Festivals Remake. Frankfurter Frauen Film Tage100 Jahre Frauenwahlrecht – 50 Jahre feministische Filmarbeit“ in den Fokus und zeigt Filme aus der Geschichte und Gegenwart der Frauenbewegung, von ihren Kämpfen, Erfolgen und Widerständen. Laura Mulvey und Lynda Myles werden als Initiatorinnen des Women’s Event ‘72 des Edinburgh International Film Festival in Frankfurt zu Gast sein. Darüber hinaus gibt es im Rahmen eines Restaurierungsprojektes eine Werkschau der Filmemacherin Recha Jungmann. […]

screenings | 17 Oktober 2018  

Körper und Denken. Körperdenken.

Körperdenken

Am 24. Oktober um 18 Uhr in der Akademie der Künste Berlin.
Die Regisseurin Helke Sander stellt eine Reihe mit Filmen von Frauen aus den Jahren um 1968 vor. Im weitesten Sinn geht es dabei um die Erforschung der eigenen Person und des eigenen Körpers. Frauen werden zum ersten Mal nicht nur angeschaut: Sie schauen zurück und in sich hinein und fügen den alten Formen des Wissens neue hinzu. Es gibt eine erstaunliche Fülle von Arbeiten aus diesen Jahren, von denen an diesem Abend nur ein kleiner Ausschnitt gezeigt werden kann. […]

screenings | 16 September 2018  

„Lucica und ihre Kinder“ in Köln

Lucica

Der Dokumentarfilm Lucica und ihre Kinder von Bettina Braun mit der Editorin Gesa Marten, beide LaDOC-Mitglied, läuft ein erstes Mal in Köln.

Sonntag, 07. Oktober 2018    18:30 Uhr      Filmpalast 

Montag, 08. Oktober 2018     15:00 Uhr      Filmpalast 

Tickets und Filmbeschreibung gibt’s hier: Tickets […]

screenings | 14 Juni 2018  

Participatory Video

Participatory Video

Am Samstag, den 14. 7. 2018 lädt das Filmnetzwerk LaDOC im Rahmen der Jubiläumsausgabe der Kölner Kino Nächte um 19 Uhr in den Kinosaal in der Alten Feuerwache zu einem Kurzfilmprogramm der Kölner Filmemacherin Lisa Glahn ein. Präsentiert werden partizipativ erarbeitete Filme. […]

screenings | 30 April 2018  

Lucica und ihre Kinder

Bettina Braun

Der Dokumentarfilm von Bettina Braun (Montage: LaDOC-Mitglied Gesa Marten) D 2017, 90 Min. auf dem DOK.fest München. […]

screenings | 3 März 2018  

Furusato – Wunde Heimat

Furusato

Der Dokumentarfilm von Thorsten Trimpop stellt die Frage nach den Langzeitfolgen der Atomkatastrophe von Fukushima. Er wurde von Christiane Büchner, LaDOC-Mitglied, mit produziert. Furusato – Wunde Heimat verzichtet auf schockierende Bilder des Unglücks. Er fokussiert sich auf einige Menschen vor Ort, deren Leben von einem Moment auf den anderen die Zukunft genommen wurde. […]

screenings | 15 Februar 2018  

Vortrag Britta Wandaogo im Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund

Britta Wandaogo

Donnerstag, 22. Februar, 18 Uhr  im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (Hansastr. 3, 44137 Dortmund)

Der Film Die Krokodile der Familie Wandaogo sucht sich einen Weg durch das Dickicht der Familiensaga, während Salif und Britta sich zunehmend im „Strudel ihrer Selbst“ verfangen. […]

screenings | 15 Februar 2018  

Regisseurin Britta Wandaogo zu Gast in der d-wohnung Düsseldorf

Ausstellung  Sebastian Fritzsch – zu Gast: Regisseurin Britta Wandaogo

„Raus aus dem Wirklichen, rein ins Mögliche“ 

Filmgespräch am Samstag / 17.02.2018 / 12 Uhr
Thema: Filme und Filmanfänge / Fokus „biografischer Film“,  gezeigt wird u.a. der Kurzfilm: Krokodile ohne Sattel 
[…]

screenings | 14 Februar 2018  

Retrospektive Helga Reidemeister

Das Münchner Dokumentarfilmfest (2.-13. Mai 2018) widmet seine Retrospektive der Filmemacherin Helga Reidemeister. Die Werkschau gibt einen Überblick über vier Jahrzehnte ihres filmischen Schaffens.  […]

screenings | 1 Februar 2018  

Das Haus der Regierung

Haus der Regierung

LaDOC Mitglied Christiane Büchner zeigt am Samstag, den 3.2.18 um 18:30 an der Münchner Volkshochschule ihren Dokumentarfilm „Das Haus der Regierung“ (2002, russisch mit deutschen Untertiteln, 110 Min.).
Anhand der Geschichte eines Gebäudekomplexes […]

screenings | 25 Januar 2018  

Dokumentarfilmfest Stranger than Fiction

Grace Jones

Das Dokumentarfilmfest STRANGER THAN FICTION findet vom 26. Januar bis zum 4. Februar zum 20. Mal in Nordrhein-Westfalen statt. Wir gratulieren!
Das interessante und sehenswerte Programm findet ihr hier. […]

screenings | 20 Januar 2018  

Marlina – Die Mörderin in vier Akten

Marlina - die Mörderin in vier Akten

Die junge Witwe Marlina wohnt nach dem Tod ihrer Mutter alleine und abgelegen auf dem Land in Indonesien. Plötzlich taucht ein Fremder bei ihr auf und kündigt an, dass gleich noch sechs seiner Freunde kommen werden, um sie zuerst auszurauben und dann zu vergewaltigen. Er fordert sie auf, erst einmal ein Essen für alle zu kochen. Marlina beginnt, eine Hühnersuppe zuzubereiten. Was kann sie tun, um sich zu retten? […]

screenings | 17 Januar 2018  

Draußen

Draussen Tama Tobias-Macht

Wir möchten euch auf den Dokumentarfilm DRAUßEN von Tama Tobias-Macht und Johanna Sunder-Plassmann hinweisen, der auf der Berlinale Premiere hat, und zwar am Dienstag 20. Februar um 19:00, CinemaxX 3, Potsdamer Platz. Wiederholung: Donnerstag 22. Februar um 12:30, Colosseum.

[…]

screenings | 9 Januar 2018  

Die Anfängerin

Wir möchten euch auf die Kino- und Premierentour des Films von Alexandra Sell hinweisen. Alexandra ist Gründungsmitglied von LaDOC und wir freuen uns darauf, ihren Film im Kino zu sehen. […]

screenings | 26 Dezember 2017  

fern.weh

Hoffnung von Lisa Glahn

HOFFNUNG, ein Kurzfilm (1:05 Min.) von LaDoc-Mitglied Lisa Glahn, ist am 6. Januar bei der diesjährigen BLAUEN STUNDE  fern.weh zu sehen. […]

screenings | 8 Dezember 2017  

Family Business

Family Business von Christiane Büchner
Die kurze Fernsehfassung des Films FAMILY BUSINESS mit dem Titel „Die alte Dame und die Pflegerin” (53 Min.) von LaDOC-Mitglied Christiane Büchner ist noch bis zum 12.12.2017 in der Arte-Mediathek zu sehen.

screenings | 22 Oktober 2017  

Filme von LaDOC Mitgliedern an der KHM

KHM-Heimspiel Spezial: Dokumentarische Kurzfilme im Fernsehen

[…]

screenings | 30 August 2017  

JEANNE D’ARC MASRIYA

LaDOC und 15. Afrika Film Festival Köln präsentieren den Dokumentarfilm JEANNE D’ARC MASRIYA (EGYPTIAN JEANNE D’ARC). Die Regisseurin Iman Kamel fragt nach dem Stand der Emanzipation von Frauen im postrevolutionären Ägypten. […]